Die besten Kneipen und Restaurants in Christchurch

Charlotte
23. April 2017
0 Bewertungen

Christchurch strotzt nur so vor besonderen Restaurants, Bars, Pubs und Kneipen. Schon vor der Erdbeben-Katastrophe hatte die Stadt kulinarisch viel zu bieten. Nach dem Disaster wuchsen gerade in der stark zerstörten Innenstadt an vielen Orten neue Restaurants aus dem Boden und halfen der Stadt so, wieder Besucher in die Innenstadt zu locken.

Hier habe ich dir eine Auswahl an interessanten Restaurants, Burgerplaces und Pubs zusammengestellt. Egal, ob du einen schnellen Lunch oder ein außergewöhnliches Dinner suchst – bestimmt ist etwas für dich dabei!

Smash Palace – Kultiger Biergarten und Burger-Place

Meiner Meinung nach gehört Smash Palace zu Christchurchs coolsten Locations für ein kühles Bier, ein paar Snacks und einen saftigen Burger. Die Openair-Bar serviert Burger, Drinks und Knabbereien aus einem großen Blechwaggon heraus. An den Biertischen lässt es sich hervorragend quatschen und die laue Sommernacht genießen. Die Bar entstand in einem der vielen Freiräume, die das Erdbeben in Christchurchs Häuserzeilen riss.

The Lotus Heart – Vegetarisches Restaurant im schrillen Asia-Look

Mit seiner Deko hat „The Lotus Heart“ ganz schön Mut bewiesen. Schon die Fassade des vegetarischen Restaurants zieht alle Blicke auf sich. Im Inneren geht es ähnlich flippig weiter. Das Restaurant orientiert sich an der indischen bzw. fernöstlichen Küche. Auf den Frühstücks-, Lunch- und Dinner-Menüs findest du garantiert so einige unbekannte, aber köstliche Leckereien. Für alle Vegetarier, aber auch Fleischliebhaber lohnt es sich, dieses extravagante Restaurant in Christchurch auszuprobieren!

Lower 9th Diner – Ein gut versteckter Burgerplace

Das Lower 9th Diner muss man erstmal finden, denn es ist von der Straße aus nicht zu sehen. Die flippig eingerichtete Burgerbude liegt in der Stranges Lane, einem hohen Hinterhof zwischen der High Street und der Lichfield Street. Hier sitzt man ruhig und ist dennoch mitten in der Stadt. Das Menu des Mini-Restaurants ist mehr als übersichtlich: Es gibt einige Á-la-carte-Burger, Pommes und Drinks. Trotzdem bietet das Lower 9th Diner einen großen Spielraum für Burger-Experimente: Aus fast 20 einzelnen Zutaten kannst du dir einen Burger nach deinem Geschmack zusammenwürfeln – so landet immer der perfekte Burger auf deinem Teller!

Maxine´s Palace – Chinesisches Restaurant mit hohem Niveau

Das Maxine´s liegt etwas außerhalb der Altstadt in der Suburban Addington. Wenn du qualitativ hochwertiges chinesisches Essen suchst, findest du es hier. Versalzene Glutamat-Bomben sind leider in vielen chinesischen Restaurants Normalität – Im Maxine´s Palace hingegen wird mit Anspruch gekocht. Das zeigen auch die Scharen begeisterter Stammgäste, die das Restaurant täglich füllen.

Fiddlesticks – Neuseeländische Küche mitten im Stadtzentrum

Mitten im Herzen der Innenstadt findest du das Fiddlesticks. Hier gibt es rustikale Küche mit hohem Fleischanteil, so wie es für Neuseeland typisch ist. Steaks, Lamm aus der Region, Huhn, Fisch und vieles mehr findest du auf der Karte. Nach dem Dinner kannst du an die Bar umziehen und Cocktails, ausgesuchte Weine oder Bier vom Fass genießen.

Tramway Restaurant – Ungewöhnliches Eisenbahnrestaurant

Das wohl außergewöhnlichste Restaurant Christchurchs fährt dich auf Schienen durch die hell erleuchtete Stadt, während du dein mehrgängiges Dinner genießt. Das Tramway Restaurant ist ein nostalgischer Straßenbahnwaggon mit mehreren Tischen und eigener Küche. Alle Speisen werden „on the road“ zubereitet. Wenn du dir diese besondere Dinnercruise gönnen möchtest, musst du schnell sein. Das Tramway Restaurant ist sehr beliebt und oft mehrere Wochen im Voraus ausgebucht!

Pomeroys Old Brewery Inn – neuseeländischer Pub im irischen Stil

Nicht nur in England sind Fish& Chips das Nationalgericht. Auch Neuseeland liebt die Kombi aus Pommes und Fisch in Bierteig. Richtig leckeres Fish&Chips bekommst du im Pomeroys Old Brewery Inn, einem rustikalen Pub im irisch-englischen Stil. In belebter Atmosphäre kannst du dich hier mit den Locals austauschen und dich durch die ausgesuchten Craft-beer-Sorten probieren.

Tutto Bene – Italienische Pizzeria mit Herz

So soll italienisches Essen sein: Aromatisch, gehaltvoll und mit Herzblut zubereitet! Das Restaurant Tutto Bene im Stadtteil Merivale serviert alle italienischen Klassiker von Lasagne bis Pizza in herzlicher italienischer Atmosphäre. Besonders gut gefällt mir der Sitzbereich im Freien!

The Nook Eatery – Thailändische Küche in hübscher Kulisse

The Nook Eatery findest du in der New Regent Street, einer kleine Seitenstraße mit pastellfarbenen Häuschen und netten Cafés und Shops. Oft wird die New Regent Street als schönste Straße Neuseelands betitelt! Hier kannst du dich in entspannter Atmosphäre bei einem leckeren Thai-Gericht von deinem Spaziergang durch die Stadt erholen. Es gibt auch Sitzplätze im Freien. Hier kommt ab und zu die altmodische Tram-Bahn vorbei. Die perfekte Kulisse für ein gutes Abendessen.

Chillingworth Road – Kleine Portionen mit viel Geschmack

Die ultimative „Fine-Dining-Experience“ in Christchurch!

Chillingworth Road ist ein „Degustation-Restaurant“. Das bedeutet, dass dein Dinner aus vielen kleinen Gängen besteht, die du nacheinander verkostest. Ein eindrucksvolles kulinarisches Abenteuer für einen gelungenen Tagesabschluss. Hier im Chillingworth Road lässt sich wunderbar das Ende deines Aufenthalts in Christchurch feiern.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK