Packliste Neuseeland

Bild vom Autor Laura
Laura
7. November 2019
78 Bewertungen

Ich schreibe mir immer eine Packliste für Neuseeland – egal wie lange ich unterwegs bin. Denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass man kurz vor Abreise immer etwas in Stress gerät und dann das ein- oder andere vergisst. Damit euch das nicht passiert, haben wir euch hier die Dinge aufgeschrieben, die wir wirklich wichtig finden.

Seiteninhalt

Packliste Neuseeland – damit vergisst du nichts

Wir haben euch die Packliste für Neuseeland in die wichtigsten Kategorien wie Reisedokumente, Kleidung und Nützliche unterteilt, so dass ihr einen besseren Überblick erhaltet.

Packliste Neuseeland – Reisedokumente & Wichtiges

Ein besonderes Augenmerk lege ich bei meiner Packliste für Neuseeland auf die Reisedokumente und alles weitere Wichtige. Denn dies sind – wenn man es genau nimmt – die wichtigsten Dinge! Hiervon abhängig ist, ob du überhaupt nach Neuseeland reisen kannst (und ob du wieder zurück kommst).

Packliste NeuseelandPackliste Neuseeland – Kleidung

In Neuseeland kann sich das Wetter so unfassbar schnell ändern. Deshalb bin ich hier großer Fan des so genannten Zwiebel-Looks. Ich packe deshalb immer gerne Sweatjacken ein, die gegebenenfalls unter einem Fleece und einer Softshelljacke sehr praktisch sein können.

  • Tshirts
  • Pullover oder besser einen Ziphoodie
  • kurze Hose
  • lange Hose
  • Unterwäsche (ich nehme auch immer mindestens ein Set Funktionsunterwäsche mit)
  • Pyjamas
  • Strümpfe
  • Halstuch (Wir sind große Fans von Buff)
  • Regenjacke
  • Fleecejacke (Vaude ist ein wirklich guter Outdoor-Ausstatter!)
  • Softshelljacke
  • Mütze
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Badesachen
  • UV-Schutzkleidung (Roxy oder Billabong sind sehr zuverlässige Marken)
  • Flip Flops
  • Sandalen
  • Turnschuhe
  • Wanderschuhe
  • Halbschuhe

Nützliches

Pflege und Hygiene

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Bürste oder Kamm
  • Gesichtscreme
  • Make-up
  • Gesichtscreme
  • Mikrofaser Handtuch
  • Sonnenschutzcreme
  • Hygieneartikel wie Tampons oder Binden

Reiseapotheke

All diese Dinge gibt es natürlich auch in Neuseeland. Die folgenden Standard-Medikamente, habe ich aber immer bei mir – auch auf dem Flug.

  • fiebersenkendes Mittel
  • Tabletten gegen Durchfall
  • entzündungshemmende Creme
  • Desinfektionssypray
  • Pflaster
  • Insektenspray (könnt ihr vor Ort in Neuseeland kaufen)

Dies sollte in dein Handgepäck

  • Nackenkissen
  • Kugelschreiber (zum Ausfüllen der Einreisekarten)
  • kleine Tube Gesichtscreme
  • Nasensalbe
  • ausreichend Hygieneartikel wie Tampons oder Binden
  • Taschentücher
  • Pflaster
  • Feuchttücher

Packliste Neuseeland – Was du getrost vor Ort kaufen kannst

  • Sonnenschirm und/oder Strandmuschel
  • Spray o.ä. gegen Mücken (in Neuseeland haben sie sehr zuverlässigen Schutz)

Packliste Neuseeland

Packliste Neuseeland – unterwegs im Camper

Eure Packliste für Neuseeland wird sich etwas erweitern, wenn ihr mit dem Camper unterwegs seid. Das Gute daran: Ihr werdet vieles hiervon vor Ort bei eurem ersten Einkauf besorgen können.

Putzsachen

  • Einweg Handschuhe – die nehme ich immer zum leeren der Camper-Toilette
  • Reinigungstücher (damit könnt ihr schnell den Camperboden und die Flächen durchwischen)
  • 3 Lappen (Toilette, Küche, Flächen)

Reinigung und Waschen im Camper

  • Waschmittel
  • Kleines Handtuch (Zur Ausstattung vieler Camper gehören auch Handtücher)

Für die Camper Küche

Viele Neuseeland Camper sind bereits mit Küchenutensilien ausgestattet. Je nachdem, was bei eurem Camper bereits enthalten ist, könnt ihr diese Liste natürlich abwandeln.

  • Teller
  • Becher
  • Geschirr (Messer, Gabel, Löffel)
  • Schälmesser
  • Flaschenöffner (immens wichtig! 🙂 )
  • Spülschwamm und -Bürste
  • Mülltüten
  • Gefriertüten

Schlafen im Camper

Je nach Ausstattung des Campers solltet ihr die folgenden Dinge mitnehmen

  • Schlafsack
Über den Autor
Laura

Neuseeland hat mich einfach in seinen Bann gezogen. Ich liebe die einzigartige Natur und wunderschöne Landschaften. Vor allem der Doubtful Sound hat es mir sehr angetan. Mit Mann und Kindern sind wir einige Zeit mit dem Camper durch Neuseeland gereist und haben Land und Leute noch ein bisschen besser kennengelernt. Ich kann euch die Reise mit dem Camper durch Neuseeland nur empfehlen und euch für die Planung eurer Reise nach Neuseeland viele Tipps geben.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK